Intro Smart Clothing Intelligente Kleidung oder „I-Wear“ist die Verbindung von Sensorik und Alltagskleidung. Hierbei können sowohl aktive als auch passive Komponenten verbaut werden um einerseits Daten zu erfassen und andererseits Signale an den Nutzer weiterzuleiten. Eine solche Befähigung der Kleidung kann auf zweierlei Arten sinnvoll sein. Einerseits als medizinisches Hilfsmittel und andererseits als Lifestyle-Objekt, um den eigenen Alltag massiv zu vereinfachen. MEHR ERFAHREN

Smart Clothing / I-Wear

Intelligente Kleidung oder „I-Wear“ist die Verbindung von Sensorik und Alltagskleidung. Hierbei können sowohl aktive als auch passive Komponenten verbaut werden um einerseits Daten zu erfassen und andererseits Signale an den Nutzer weiterzuleiten. Eine solche Befähigung der Kleidung kann auf zweierlei Arten sinnvoll sein. Einerseits als medizinisches Hilfsmittel und andererseits als Lifestyle-Objekt, um den eigenen Alltag massiv zu vereinfachen.

Da Kleidung den gesamten Körper bedeckt, ist auch die Integration von Technologie in jedem Kleidungsstück und somit die Assoziation mit jedem Körperteil möglich. Auf diese Art ist beispielsweise auch ein Motion-Tracking des gesamten Körpers möglich, um Fehlstellungen oder Bewegungsabläufe zu analysieren. Ebenfalls kann jede erdenkliche Technologie aus dem Bereich der smarten Devices integriert- und auch kombiniert werden. Der Mensch wird auf unaufdringliche Art in den digitalen Alltag integriert. Ebenso unaufdringliche sollte das Aufladen der intelligenten Kleidung erfolgen, denn man kann sich vorstellen, dass es reichlich befremdlich wirkt, bestimme Kleidungsteile plötzlich and er Steckdose aufzuladen. Wäre es nicht wunderbar, die Kleidung wie gewohnt einfach in den Schrank zu hängen, damit sie am folgenden Tag bereit ist für den vollen Einsatz? Ebenso sorgt der Einsatz von kontaktloser Ladetechnologie von TECFLOWER für die Beseitigung eines ganz anderen Problems: Smarte Kleidung kann auch Schmutzig werden. Dort, wo keine Kontakte mehr zur „Außenwelt“ herrschen, kann auch kein Wasser eindringen. So können Sie smarte Kleidung bedenken- und gefahrlos mit Ihrer üblichen Maschine mitwaschen.

Starten Sie mit uns in eine Zukunft des vernetzten Menschen. Unsere Experten von TECFLOWER beraten Sie hierzu gerne und zeigen Ihnen verschiedene Lösungen, die in Smart Clothes integriert werden können. Kontaktieren Sie uns einfach!