Hörgeräte

Menschen, die auf ein Hörgerät angewiesen sind, findet man in allen Altersschichten und keinesfalls nur bei Menschen gehobenen Semesters. Da die Technik innerhalb moderner Hörgeräte immer wieder verfeinert wird und damit teilweise mehr Funktionen unterstützt, wird sie gleichfalls leistungsfähiger und energiehungriger. Dadurch leidet die Lebensdauer der integrierten Batterien oder Akkus.Ärgerlich, wenn dann mühselig die Energieversorgung gewechselt werden muss oder Nachts zum laden, wenn man eigentlich nur noch ins Bet will, daran gedacht werden muss, doch noch das Kabel in die Hörgeräte zu stecken.

Wäre es da nicht viel einfacher und naheliegend, die Hörgeräte zum Laden nicht einfach in eine Schale zu legen? Oder unauffällig auf eine hübsche Matte auf den Nachttisch? Obwohl als Hilfsmittel gedacht, können Hörgeräte heutzutage noch viel mehr – wenn man es zulässt. Fragen Sie sich selbst: Vielleicht tragen Sie ja selbst ein Hörgerät oder kennen jemanden, der es tut. Würden Sie die „Nachteile“ eines Hörgeräts dann nicht mit den Vorteilen eines smarten Kopfhörers verbinden? Von der Notwendigkeit zum Lifestyle-Objekt: Hörgeräte können den Puls messen, die Temperatur messen, telefonieren, Bekannte und Freunde warnen, wenn man Hilfe benötigt, zum Musikhören oder für Hörbücher genutzt werden – die Möglichkeiten werden nur durch Ihre Phantasie begrenzt. Doch auch, wenn das Hörgerät nur das tun soll, wofür es ursprünglich mal entwickelt wurde, nämlich als medizinisches Hilfsmittel, dann sollte es zumindest diesen Job so unauffällig und transparent wie nur irgend möglich erledigen.

Um dieses Ziel zu erreichen, gibt ihnen TECFLOWER ein wirksames und vielseitiges Werkzeug an die Hand: Die Mächtigkeit der drahtlosen Technologie. Schon bald werden Sie Ihr Hörgerät schon nicht mehr wahrnehmen, sondern ein ganz normales Leben führen. Die Technik und die Frage der Energie bleibt im Hintergrund. Dort, wo Sie sein sollte. Damit das in den Vordergrund rücken kann, was wirklich wichtig ist: Sie als Mensch, Ihre Gesundheit und ein schönes, ungetrübtes Hörvermögen.