Internet der Dinge

Internet der Dinge

Das „Internet der Dinge“ ist im Grunde ein Sammelbegriff, der der Natur dessen, was mit heutiger Technologie und insbesondere den Technologien drahtloser Übertragungen nicht gerecht wird. In einer vollständig vernetzten Welt können wir einen fließenden und ständigen Austausch an Informationen beobachten: Nicht nur den Austausch von Informationen zwischen den Menschen, sondern auch den Austausch von Informationen zwischen verschiedenen Geräten und letztlich auch zwischen Mensch und Maschine. Dieser Austausch an Informationen benötigt Energie – und in einer mobilen und stetig beschleunigten Welt sollten auch die Formen der Energie- und Energieübertragung auf natürliche und drahtlose Weise realisiert werden. Mit TECFLOWER ist dies möglich!

Seien dies Wearables mit integrierten Sensoren, die Paketverfolgung mittels RFID-Tags mit deren positionierten Lesegeräten oder das smarte Haus, welches pünktlich zum Sonnenuntergang den Sonnenschutz herunterlässt: All diese Geräte benötigen elektronische Impulse, um zu funktionieren. Geschieht dies drahtlos, so muss nicht mehr aktiv daran gedacht werden und es ist keine Handlung durch den Benutzer mehr notwendig. Ist es nicht das, was wir uns alle wünschen?